Finanzen-99 - Tipps & Infos  
 


Aktien & Fonts
Aktien
Aktienfonds
Optionsscheine
Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Kapitallebensversicherung
KFZ-Versicherung
Lebensversicherungen
Englische LV
Rentenversicherung
Rentenversicherung
Private Rentenvers.
Riester-Rente
Rürup-Rente
Finanz-Links
Aktientipps
Anlagetipps
Preisvergleiche
Kredite
Finanzierungen
Kredite ohne Schufa
Privat-Leasing
Verbraucherkredite
Sonstiges
Glossar
Geldanlagen
Preisrechner

Vermögenswirksame Leistungen
 
  Die Vermögenswirksamen Leistungen bzw. die Arbeitnehmersparzulage ist im Arbeitsvertrag oder im Tarifvertrag geregelt, und sind Bestandteil des Lohnes bzw. des Gehalts. Diese Leistung wird vom Arbeitgeber für den Arbeitnehmer angelegt und ist staatlich subventioniert. Wahlweise kann ein Bausparvertrag, eine Lebensversicherung oder auch ein einfacher Bank Sparplan als Anlageform verwendet werden. Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen hat jeder Arbeitnehmer dessen Einkommen im Jahr, bei ledigen nicht mehr als 17.900 Euro, und bei verheirateten nicht mehr als 35.800 Euro beträgt. In der Regel zahlt der Arbeitnehmer etwas hinzu.
 
   
 
Rechtliche Probleme der Mittelaufbringung betrieblicher Vermögensbildungsleistungen Info
Vermögenswirksam Sparen. Erläuterungen zum Fünften Vermögensbildungsgesetz Info
Steuervorteile. Bausparaufwendungen Sparbeiträge vermögenswirksame Leistungen Info
Verträge und Betriebsvereinbarungen über vermögenswirksame Leistungen Info