Rürup-Rente  
 


Aktien & Fonts
Aktien
Aktienfonds
Optionsscheine
Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Kapitallebensversicherung
KFZ-Versicherung
Lebensversicherungen
Englische LV
Rentenversicherung
Rentenversicherung
Private Rentenvers.
Riester-Rente
Rürup-Rente
Finanz-Links
Aktientipps
Anlagetipps
Preisvergleiche
Kredite
Finanzierungen
Kredite ohne Schufa
Privatkredit
KFZ-Leasing
Verbraucherkredite
Sonstiges
Glossar
Geldanlagen
Preisrechner

 

 


Artikelverzeichnis
Rürup Rente

Liebessprüche

Rürup-Rente
 
 

Eine mögliche Form der Altersvorsorge ist die Rürup-Rente. Diese wird auch vom Staat gefördert. Die Möglichkeit sich dieser Rentenform anzuschließen besteht seit dem Jahre 2005. Die Entwicklung und Ausarbeitung der Rente geht auf den Ökonomen Bert Rürup zurück. Die Basis ist auch bei dieser Rente ein Rentenversicherungsvertrag. Die Rentenform ist vergleichbar mit der
gesetzlichen Rente, allerdings ist sie nicht durch Umlagen finanziert. Die Rürup Rente ist durch Kapital gedeckt. Der Einzahler hat auch hier, genau wie bei der Riester Rente, kein Kapitalwahlrecht. Das heißt, dass der eingezahlte Betrag später einmal nicht komplett, sondern in mehreren Raten ausgezahlt wird.
Der Vorteil der Rente ist, dass einem Menschen eine eigene Möglichkeit der Altersvorsorge angeboten wird, die auch noch vom Staat gefördert wird. Es gibt Steuervorteile und Vorsorgeaufwendungen. Die einbezahlten Beträge bei der Rürup Rente sind auch nicht von Bedeutung, wenn man arbeitslos wird und es um die Berechnung von Arbeitslosengeld geht. Zudem gibt es auch einen Schutz vor Pfändung. Dieser Schutz besteht allerdings nur bis zu einer bestimmten Höhe und auch nur in der Anfangsphase der Rente.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile bei dieser Rentenform. Die Summen, die eingezahlt wurden, kann ein Einzahler nur in Staffeln geltend machen. Zudem ist es auch nachteilig, dass es kein Kapitalwahlrecht gibt. Die jeweilige Person kann sich also den Betrag der Rente nicht im ganzen auszahlen lassen. Außerdem muss der Rentner später einmal die ausbezahlten Beträge versteuern. Auch ist eine Beleihung der Rente nicht möglich und eine Übertragung oder Schenkung ist auch ausgeschlossen. Nach Abschluss der Rüruprente kann auch keine Kündigung mehr erfolgen.  s.a. Riesterrente

 
 
Steuern sparen bei den Alterseinkünften. Geschickt vorsorgen, im Ruhestand profitieren Info
Besteuerungsvergleich zwischen der Rürup-Rente, Riester-Rente und der Privatrente Info
Alterssicherung und Besteuerung von Franz Ruland und Bert Rürup Info
Rentenpolitik: Vorstellung und Bewertung der Rürup-Kommission zur Rentenreform Info
Lexikon Altersversorgung 2007. Die Betriebsrente von A - Z Info
WISO Staatlich geförderte Altersvorsorge Info

Hinweis
Der Namensgeber der Rüruprente war der .Ökonome Bert Rürup