Riester-Rente  
 


Aktien & Fonts
Aktien
Aktienfonds
Optionsscheine
Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Kapitallebensversicherung
KFZ-Versicherung
Lebensversicherungen
Englische LV
Rentenversicherung
Rentenversicherung
Private Rentenvers.
Riester-Rente
Rürup-Rente
Finanz-Links
Aktientipps
Anlagetipps
Preisvergleiche
Kredite
Finanzierungen
Kredite ohne Schufa
Privatkredit
KFZ-Leasing
Verbraucherkredite
Sonstiges
Glossar
Geldanlagen
Preisrechner

Private Rentenversicherung
 
  Die Gesetzliche Rentenversicherung wird auch in den kommenden Jahren trotz steigender Beiträge und Erhöhung des Rentenalters ihr Niveau weiter senken müssen.
1960 bezog ein Altersrentner ca. 10 Jahre eine Rente. Heute sind das im Durchschnitt bei Männern 15 Jahre und bei Frauen 19 Jahre. Dazu kommt, dass in den letzten Jahren weniger Kinder geboren wurden. Die Zahle der Renteneinzahler sinkt weiter und die Anzahl Rentner steigt.
Vor dieser drohenden Altersarmut kann sich jeder nur mit rechtzeitiger freiwilliger Altersvorsorge schützen. Die Altersvorsorge sollte auf mehreren Standbeinen aufgebaut werden. Neben der gesetzlichen Rente sind die betriebliche und private Altersvorsorge wichtige Standbeine.
Bei der betrieblichen Altersvorsorge verzichtet der Arbeitnehmer freiwillig auf Teile seines Lohnes der Arbeitgeber kann etwas dazu geben.
Er muss eine Wertgleiche Leistungszusage garantieren. Die Beiträge und Zuschüsse sind steuerlich absetzbar. Der Arbeitnehmer hat auf die Betriebliche Altersvorsorge einen gesetzlichen Anspruch. Auch bei Kündigung, Wechsel oder Konkurs bleibt ihm diese Vorsorge erhalten.

Für Berufsgruppen, die nicht gesetzlich Rentenversicherungspflichtig sind, ist eine private Absicherung oft die einzige Vorsorge für das Alter. Vom Staat gibt es dazu geförderte Modelle. Für Arbeitnehmer und Angestellte ist die Riester Rente eine gute Möglichkeit eine private Altersvorsorge mit staatlicher Unterstützung aufzubauen.
Bei Abschluss eines zertifizierten Vertrages gibt der Staat für den Versicherungsnehmer und jedes Kind jährlich einen Zuschuss dazu. Selbständige können ihre Basisversorgung für das Alter mit einer geförderten Rürup Rente sichern.
Auch hier ist ein zertifizierter Vertrag notwendig. Die Beiträge können jährlich teilweise von der Steuer abgesetzt werden. 2020 werden es 100 % sein, die abzugsfähig sind. Bei beiden Modellen kann der Vertrag so abgeschlossen werden, dass die Rentenzahlung schon mit 60 Jahren beginnt und lebenslang gezahlt wird. Diese zertifizierten Verträge sind auch bei Arbeitslosigkeit (Harz IV) oder Konkurs sicher. In der Ansparphase sind sie nicht pfändbar.
Mit der privaten Altersvorsorge sollte rechtzeitig begonnen werden. Für junge Leute sind die Beiträge niedriger und die Ansparphase ist länger.
Nur wer rechtzeitig auf Konsum verzichtet und privat für das Alter vorsorgt, wird als Rentner auch seinen Lebensstandard halten können.
 
 
Die neue Betriebsrente mit Riester-Förderung Info
Info
  Info
  Info
  Info
  Info

Hinweis