Finanzen-99 - Tipps & Infos  
 


Aktien & Fonts
Aktien
Aktienfonds
Optionsscheine
Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Kapitallebensversicherung
KFZ-Versicherung
Lebensversicherungen
Englische LV
Rentenversicherung
Rentenversicherung
Private Rentenvers.
Riester-Rente
Rürup-Rente
Finanz-Links
Aktientipps
Anlagetipps
Preisvergleiche
Kredite
Finanzierungen
Kredite ohne Schufa
Privatkredit
Privat-Leasing
Verbraucherkredite
Sonstiges
Glossar
Preisrechner

Glossar E
 
 

Einkommenssteuer
Jeder Arbeitnehmer muss sein Einkommen versteuern, die Steuern die er auf sein jeweiliges Einkommen zahlt, nennt man Einkommenssteuer, die an den Staat gezahlt werden müssen

Einzugsermächtigung
Damit ein Gläubiger, zum Beispiel ein Telekommunikationsunternehmen die fälligen Beträge zeitnah vom Konto des Kunden abbuchen kann, benötigt das Unternehmen dazu eine Einzugsermächtigung, die der Kunde vergeben muss

Elterngeld
Das Elterngeld nannte man früher Kindergeld. Es wird ausgezahlt an Eltern mit mindestens einem minderjährigen Kind von dem Tag der Geburt

Eidesstaatliche Versicherung
Ein Schuldner, der über einen längeren Zeitraum seine Schulden nicht begleichen kann, legt eine eidesstattliche Versicherung ab, in dem er alle seine Einnahmen und finanziellen Verhältnisse für den Staat offen legen muss, falsch Angaben werden mit Freiheitsentzug bestraft (früher Offenbarungseid)